javascript not activated
Passwort vergessen
Registrieren

youtubeIcon
googlePlusIcon
twitterIcon
facebookIcon

AGB

line.jpg

Allgemeine Österreichische Spediteurbedingungen (AÖSp)

Cargo Hunters KG Beförderungsbedingungen - Stand 01/2013
  1. Einleitung

    1. Die Cargo Hunters KG übernimmt Beförderungsaufträge und vermittelt die zu befördernden Güter an div. Partnerunternehmen.
    2. Wir arbeiten als reine Speditionsvermittlung und transportieren selbst keine Güter bzw. lagern auch keine Güter in unserem Lager ein.
    3. Liegt bei einem Transport auf dem Luftweg das Endziel oder ein Zwischenstopp in einem anderen als dem Absende Land können die internationalen Luftverkehrsabkommen zur Anwendung kommen. (ersichtlich unter www.hunters.at)
  2. Serviceumfang

    1. Sofern keine anderen Dienstleistungen vereinbart werden beschränkt sich der von der Cargo Hunters KG angebotene Service auf die Zusammenführung der Vertragspartner (Versender & Frachtführer).
    2. Wir unterstützen gerne die Klärung vorliegender Zollprobleme und Zustellungsschwierigkeiten bzw. übernehmen wir auch gerne die Buchung der Sendung um unseren Kunden die Logistik angenehmer gestalten zu können.

    Der Versender kann unter Berücksichtigung von Art & Wert des zu versendenden Gutes von der Möglichkeit Gebrauch machen eine Transportversicherung über die Cargo Hunters KG einzudecken. Wir stehen Ihnen diesbezüglich gerne mit Rat & Tat zur Seite

  3. Beförderungsbeschränkungen

    Befördert werden keine Waren die nach Maßgabe der folgenden Absätze vom Transport ausgeschlossen sind:

    1. Pakete dürfen einzeln nicht über 70kg wiegen oder eine Länge von über 330cm aufweisen. Das Volumengewicht der Sendung errechnet sich aus Länge x Breite x Höhe / 5000.
    2. Der Gurtumfang (Der Gurtumfang berechnet sich aus der Breite (gerundet) mal Zwei plus Höhe (gerundet) mal Zwei, gemessen im rechten Winkel zur Länge des Pakets) darf 419 cm nicht übersteigen.
    3. Der Wert des Paketes darf den Gegenwert von 50.000 USD in der jeweiligen Landeswährung nicht übersteigen.
    4. Pakete dürfen nicht die nachstehenden, von der Beförderung ausgeschlossenen Artikel enthalten, insbesondere Güter von außergewöhnlich hohem Wert wie Kunstgegenstände, Antiquitäten, Edelsteine, Briefmarken, Gold, Silber, Bargeld, Prepaid Karten, Schecks, Sparbücher, Aktienzertifikate, Güter für militärische Zwecke sowie gefährliche Güter.
    5. Die gesendeten Pakete dürfen keine für Mensch und Tier gefährlichen Waren enthalten. (Auch Haarsprays fallen unter Druckgaspackung und sind somit als Gefahrgut in der Luftfracht zu deklarieren)
      Der Versender ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dem Frachtbrief gemachten Angaben verantwortlich und sorgt dafür dass auf allen Paketen ausreichende Kontaktangaben über den Versender & Empfänger des Paketes verzeichnet sind bzw. hat dafür zu sorgen dass die Waren so verpackt, markiert und etikettiert sind damit diese den Anforderungen und dem geltenden Recht entsprechen. Der Versender erklärt, die zum Transport übergebenen Sendungen selbst oder durch ihm beauftragte und Ihm selbst bekannte Dritte verpackt, verschlossen und bis Übergabe an den Abholer vor dem Zugriff Unbefugter gesichert zu haben.
    6. Unsere Preise verstehen sich exklusive MwSt. und ohne Kerosinzuschlag
  4. Gerichtsstand

    1. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Zahlung- und Erfüllungsort ist die Cargo Hunters KG, Fabrikstr. 2, 4020 Linz. Als Gerichtsstand gilt Linz als vereinbart.
  5. Zahlungsziel

    1. Rechnungen sind gem. §29 AÖSp sofort fällig. Cargo Hunters KG räumt seinen Kunden ein 7 tägiges Zahlungsziel ein bzw. kann nach Kundewunsch und Bonität ein separates Zahlungsziel vereinbart werden.
    2. Zahlungsverzug tritt 7 Tage nach Fälligkeit der Rechnung ein. Im Falle des Verzuges berechnen mir Zinsen in der Höhe der gesetzlichen Bestimmungen, derzeit 8% p.A. über den geltenden Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank.
  6. Gültigkeit der Vereinbarung

    1. Die Gültigkeit ist bis auf Widerruf veranschlagt, Änderungen bleiben jedoch ausdrücklich vorbehalten. Die angebotenen Preise sind Nettopreise, die gesetzliche Mehrwertsteuer ist nicht inkludiert und kommt gesondert zur Abrechnung. Externe Zusatzkosten wie zB. Außengebietszuschläge für abgelegene Destinationen werden wir 1:1 an Sie weiterbelasten bzw. nachverrechnen. Für Falschbuchungen auf Onlineportalen unserer Partnerbetriebe durch den Kunden übernimmt die Cargo Hunters KG keine Haftung. Hier haftet der Verursacher in voller Höhe des entstandenen Schadens. Für die ordnungsgemässe Einbuchung von Sendungen auf von uns und unseren Partnern zu Verfügung gestellten Kundennummern haftet einzig und allein der buchende Kunde. Die Cargo Hunters KG behält sich vor, bei Zuwiderhandlung die Kundennummer zu sperren und den entstandenen Schaden beim Verursacher in voller Höhe geltend zu machen.